Aus dem Grünwerk geplaudert ...

29.10.2019

Holzworkshop im GrünWerk am 19.10.2019…ein Erfahrungsbericht (ein Beitrag von Sigrid)

Holzwerken mit Tom.png
Acht Grünwerker-innen umringen um 15.00 Uhr erwartungsfroh und voller Tatendrang den Seminarleiter Tom, der uns gutgelaunt in der inzwischen fast perfekt ausgestatteten Werkstatt in der Scheune erwartet.

Das Thema lautet „Holzdübeln“. Gebaut werden soll frei nach Le Van Bo ein sog. „Hartz-IV“-Möbelstück. Tom hat bereits ein Muster vorgebaut: Ein multifunktionales Teil: Der Berliner Hocker.

Nutzbar als Sitz, Tisch, Blumensäule, Schreibpult…unsere Phantasie findet immer neue Einsatzmöglichkeiten.

Unter dem Motto „10 Schrauben, 10 Minuten, 10 €“ machen wir uns in 2er-Teams ans Werk. 10 Minuten? Na ja, eine Stunde wird es schon dauern, da sind wir uns einig. Jedes Team bekommt von Tom eine Anleitung, dann wird vermessen und zugeschnitten bzw. gesägt. Anschließend geht es ans Bohren der Holzdübellöcher. Spätestens ab diesem Zeitpunkt war klar, dass eine Stunde nicht reicht. Die Schablone richtig anzulegen (und überhaupt welche?), dann noch den passenden Bohrer zu finden und ist es jetzt auch das richtige Teilbrett zum Bohren? … Eine Herausforderung an die grauen Zellen und das räumliche Vorstellungsvermögen.

Sowohl das bereits fertige Anschauungs-Muster als auch Tom werden immer häufiger zu Hilfe geholt, drei Stunden geschäftiges Treiben mit viel Gelächter, falschen und richtigen Dübelungen, doch am Ende sind wir stolz und begeistert und reich entlohnt: Jedes Team hat seinen Hocker fertiggestellt. Das Verkleben, Schleifen und eventuelle Nachbearbeiten wird individuell vertagt und nachgeholt.

Ein Nachmittag, an dem wir viel über Holzver- und bearbeitung sowie Dübeltechnik gelernt haben, bereichert mit einem selbstgebauten Kleinmöbel, das verlangt nach einer Fortsetzung, so die einhellige Meinung. 

Danke Tom für die tolle Erfahrung!

andrea - 19:25 | 1 Kommentar

  1. Michael

    29.10.2019

    Tolle Sache!

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.