Aus dem Grünwerk geplaudert ...

 

 

29.01.2022

Rückblick der Pfadfinder auf das Jahr 2021

Nachdem es letztes Frühjahr endlich wärmer wurde und die Corona-Verordnung es erlaubte, konnten wir wieder Gruppenstunden auf Eurem Gelände abhalten. So trafen wir uns wieder montags mit den Jungpfadfindern und mittwochs mit den Pfadfindern. Viel Zeit bis zu den ersten Fahrten und Lagern blieb nicht, um gemeinsam zu lernen, wie eine Kothe aufgebaut wird, wie man richtig mit Beil und Säge umgeht und wie man Feuer macht. In den Gruppenstunden wurde aber auch gebastelt und gespielt. Besonders war das Treffen mit dem Imker. Leider hatten die Bienen eine schlechten Tag und wir konnten nicht an die Bienenstöcke. Aber vielleicht schaffen wir dieses ja in 2022. In der letzten Gruppenstunde 2021 bei Euch hat die Mittwochsgruppe dann noch zusammen mit  Andrea Wellenreuther  die Vogelkästen geleert. Viele waren mit Nestern gefüllt und eines hatte schon einen kleinen Vogel als Wintergast. Zum Abschluss des Jahres gab es dann noch eine Waldweihnacht. Diese war unsere erste Veranstaltung als Stamm. D.h., auch unsere Gruppen aus der ChristusFriedenGemeinde waren mit dabei. Und so konnten wir bei Feuer, Liedern, Tschai und einer kleinen Fackelwanderung das Jahr im GrünWerk ausklingen lassen.

Vielen Dank für Eure Gastfreundschaft. Wir freuen uns schon auf dieses Jahr, wenn es wieder länger hell ist und wir unsere Gruppenstunden bei Euch verbringen können.

Gut Pfad, Andreas

Die Jungpfadfinder (11-12 Jahre) treffen sich montags von 17.00 - 18.30 Uhr. Kontakt: Ella Steiert <ella.steiert@gmail.com

Die Pfadfinder (13-16 Jahre) treffen sich mittwochs von 17.30 - 19.00 Uhr. Kontakt: Andreas Legler-Görke <andreaslegler@web.de

andrea - 16:59 | Kommentar hinzufügen